DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von www.arzt-datenschutz.de .

 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher unserer Homepage,
wir möchten Sie darüber informieren, dass beim Besuch unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben werden.
Personenbezogen sind Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z. B. Name, Geburtstag, Telefonnummer, Nutzerverhalten).

Verantwortlich für die Erhebung und Speicherung der Daten in unserer Praxis ist:

Dr. med. Irene Kleinau
Galenusstraße 59
13187 Berlin
Telefon: (030) 475 36 286
Fax: (030) 475 99 686
E-Mail: praxis@kleinau-kinderarzt.de

Unsere Homepage dient ausschließlich der Bereitstellung von Informationen über unsere Praxis, unser Behandlungsspektrum und therapeutische und diagnostischen Möglichkeiten bei verschiedenen Erkrankungen. Beim Besuch unserer Homepage werden nur die Daten erhoben, die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt werden.
Diese Daten sind notwendig, damit Sie unsere Homepage angezeigt bekommen und auf ihr navigieren können. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Im Einzelnen werden folgende Daten bei Ihrem Besuch unserer Homepage erhoben:

– IP-Adresse
– Art des Browsers, sowie dessen Sprache und Version
– Betriebssystem
– Zugriffstatus/http-Statuscode
– Datum und Uhrzeit der Anfrage, sowie die Zeitzone
– Inhalt der Anforderung und Homepage, von der sie kommt
– Übertragene Datenmenge

Die Löschung dieser Daten erfolgt, wenn diese nicht mehr erforderlich sind.


Kontaktformular / E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per Kontaktformular auf unserer Homepage Daten oder Unterlagen zukommen lassen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, Geburtstag und Telefonnummer) gespeichert, um Ihre Fragen beantworten zu können. Eine Kontaktaufnahme mit uns ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse praxis@kleinau-kinderarzt.de möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die per Kontaktformular oder E-Mail übermittelten Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Dritten werden diese Daten nicht zugänglich gemacht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten aus dem Kontaktformular per E-Mail in der Praxis erhalten. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. EDV-Experten pflegen oft an den Grundsatz zu erinnern, dass Sie das, was Sie nicht als Postkarte versenden würden, auch nicht per E-Mail versenden sollten. Senden Sie uns daher bitte keinen vertraulichen Angaben / Daten per E-Mail oder über das Kontaktformular der Homepage, sondern wählen Sie dafür besser den Postweg oder das Telefon. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für unverlangt zugesendete Daten / E-Mails jede Haftung ablehnen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten aus dem Kontaktformular und der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.


Google Maps

 Zur Optimierung unserer Website setzen wir den Kartendienst „Google Maps“ der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. In der Verbesserung unserer Website im Hinblick auf die Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Nutzer unserer Website erhoben, verarbeitet und genutzt. Insbesondere ist die IP-Adresse des Nutzers für die Darstellung der Google-Maps-Inhalte zur Darstellung von Karten erforderlich. Die von Google erhobenen Daten werden von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen.


Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/


SSL-Verschlüsselung

Unsere Homepage bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Homepage stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen:
Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel besser per Telefon oder per Post an uns.
Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von www.arzt-datenschutz.de.


Zusammenarbeit mit Dritten und Auftragsverarbeitern

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Dritte oder Auftragsverarbeiter) übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder wir ein berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung haben (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies gemäß Art. 28 DS-GVO.


Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen hinsichtlich der bei uns über Sie gespeicherten Daten die folgenden Rechte zu:

– Recht auf Berichtigung und Löschung
– Recht auf Datenübertragbarkeit
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
– Recht auf Auskunft
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
– Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt werden müssen, wie z.B. im Rahmen unser kassenärztlichen Tätigkeit im Rahmen des SGB V. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer internen Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die oben genannten Kontaktpersonen unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung.

Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht beim für Sie zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit des Bundeslandes Berlin zu.

 

Online-Terminbuchung

Die Nutzung unserer Online-Terminbuchung ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten (nachfolgend auch kurz: „Daten“) leider nicht möglich. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person beinhalten und dieser Person zugeordnet werden können.

Diese Daten werden von uns gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erhoben und verarbeitet. Die rechtlichen Grundlagen dazu finden sich insbesondere im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG).

Für die technische Umsetzung der Online-Terminbuchung nutzen wir das Angebot des mehrfach ausgezeichneten deutschen Sicherheitsspezialisten für Patientendaten, der samedi GmbH, Rigaer Str. 44, 10247 Berlin (nachfolgend kurz: samedi). Hier finden Sie die samedi Datenschutzerklärung.

Durch Anklicken von „Akzeptieren und Termin buchen“ erklären Sie sich mit den vorliegenden Bestimmungen zum Umgang mit Ihren Daten einverstanden. Insbesondere erklären Sie sich mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns und die samedi GmbH einverstanden. Auch erklären Sie damit, dass Sie alle Daten wahrheitsgemäß bereitstellen. Jegliches Vortäuschen einer Identität ist untersagt.

Wenn Sie mit diesen Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sind, können wir Ihnen die Nutzung unserer Online-Terminbuchung leider nicht ermöglichen.
Ihre Daten sind ausschließlich den Mitarbeitern der Kinder- und Jugendarztpraxis  Kleinau zugänglich. Angestellte von samedi haben keinen Zugriff auf Daten, die auf den Servern von samedi gespeichert sind. samedi und wir unterliegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der Kontrolle und Aufsicht der für uns zuständigen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit. Ihre Daten werden mit höchster Effektivität und Sicherheit geschützt.

samedi trifft alle nach den derzeit üblichen Standards erforderlichen organisatorischen und technischen Vorkehrungen, um den datenschutzrechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, insbesondere die Daten gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Ihre Daten werden nicht nur verschlüsselt übermittelt, sondern auch auf verschlüsselten Festplatten gespeichert. Dadurch wird der direkte Zugriff auf die Daten durch Dritte verhindert. Auch wenn samedi mit der Verschlüsselungstechnik keine personenbezogenen Daten im Klartext verarbeitet, erklären Sie sich in die Verarbeitung dieser Daten durch samedi einverstanden. Aufgrund der lokalen Verschlüsselung der Daten liegt auch keine Durchbrechung der ärztlichen Schweigepflicht nach § 203 StGB vor.

Ihre Daten werden nur solange und soweit gespeichert, wie dies erforderlich ist, um unsere Leistungen für Sie erbringen zu können.

Für den Fall, dass Sie bestimmte von Ihnen gespeicherte oder verarbeitete Daten berichtigen, sperren oder löschen möchten, können Sie sich mit Ihrem entsprechenden Anliegen jederzeit an uns wenden und wir werden solche Daten von Ihnen, die unrichtig oder zu Unrecht gespeichert wurden, gerne berichtigen, sperren oder löschen. In diesem Falle behalten wir uns vor, uns Ihre Identität in geeigneter Form nachweisen zu lassen, um so etwaigen Missbräuchen entgegenzutreten. Wir werden Ihrem Anliegen daraufhin unverzüglich entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts nachkommen.
Soweit Sie neben den Informationen, die wir hier bereits erteilt haben, noch weitere Informationen benötigen und insbesondere Auskunft dazu haben möchten, welche konkreten Daten wir über Sie verarbeiten, können Sie sich auch jederzeit an wenden: praxis@kleinau-kinderarzt.de.

Sie erhalten daraufhin ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre gespeicherten Daten.

Da sich gesetzliche Regelungen oder ihre Auslegung durch die Gerichte und Behörden ebenso ändern können, wie auch die durch uns erbrachten Leistungen, müssen wir uns das Recht vorbehalten, diese Datenschutzbestimmungen zukünftig zu ändern. Sollten wir unsere Datenschutzbestimmungen ändern, werden wir Sie vorher in geeigneter Form benachrichtigen. Somit werden Sie ausführlich über die Änderungen informiert und können entscheiden, ob Sie mit diesen neuen Datenschutzbestimmungen einverstanden sind.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und wir halten uns strikt an die Regeln des Datenschutzgesetzes. Diese Webseite können Sie daher selbstverständlich ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Die Erhebung persönlicher Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) auf dieser Seite erfolgt ausschließlich freiwillig. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Bei einem begründeten, inhaltlich ausformulierten oder zu ändernden Vertragsverhältnis (gemeint ist der Behandlungsvertrag) oder bei einer Anfrage erheben und verwenden wir ausschließlich für diese Zwecke persönliche Daten (Bestandsdaten).

Außerdem arbeiten wir mit Ihren Nutzungsdaten, damit Sie dieses Webangebot in vollem Umfang in Anspruch nehmen können. Diese Informationen werden aber nur so lange gespeichert, wie diese für die Bearbeitung deiner Anfrage oder Durchführung des Behandlungsvertrages erforderlich ist. Zudem beachten wir die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

 

Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.